Startseite
    Über mich
    Glaube
    Freunde
    Gemeinde
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/justtrytofallow

Gratis bloggen bei
myblog.de





In der Bibel heist es: "Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht"(Heb.11:1).

 

Diese Definition vom Glauben besagt, dass der Glaube nicht auf einer Garantie oder auf einer Sicherheit durch eine Beweisbarkeit beruht, sondern auf einer festen Zuversicht auf das, was man hofft.

Jeder von uns hat Hoffnungen. Jeder von uns kennt Enttäuschungen. Die Herausforderung ist die feste Zuversicht nicht zu verlieren. Für jemanden, der oft enttäuscht worden ist, kann die feste Zuversicht darin bestehen, dass nicht seine Hoffnungen, sondern die schlimmsten Befürchtungen eintreffen.

Ich möchte nun darüber reden wie ich bzw. du diese feste Zuversicht erlangen und vielleicht sogar trainieren können. Was kann uns die Kraft verleihen einen Trotzkopf  zu  entwickeln, der nicht bereit ist vor der Entäuschung zu kapitulieren, der bereit ist zu hoffen auch in Zweifeln?

 

Wenn du Fragen hast, eigene Erlebnisse  mitteilen möchtes oder Worte der Ermutigung hast, dann bitte ich dich um dein Kommentar.

 

 

19.1.07 21:49
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ute / Website (19.1.07 22:52)
Na endlich ist es soweit! Auf diesen Tag habe ich schon gewartet, daß Dein Blog endlich startet! Find ich super!
Nur eine Kritik habe ich, daß man ihn (bis jetzt) nicht abonieren kann. Aber vielleicht ändert sich das ja in Kürze Freu mich auf Deine Einträge!
Ute


ute / Website (23.1.07 22:13)
Meine Antwort auf Deine Frage wäre: Seinen Glauben nicht auf Erfahrungen bauen, sondern auf Worte u. Verheißungen Gottes! Sich zu entscheiden, alles auf diese Karte zu setzen! So praktiziere ich es und damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht. Denn Sein Wort ist das einzige, worauf man bauen kann und was nicht ins Wanken kommt sondern sich 100% erfüllen wird! Ute

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung